40.000

Bankräuber flüchtet mit Taxi - Festnahme

Riegelsberg/Saarbrücken (dpa/lrs) – Nach einem Banküberfall im saarländischen Riegelsberg hat die Polizei am Montag den in einem Taxi flüchtenden mutmaßlichen Täter festgenommen. Er hatte kurz zuvor mit einem Messer bewaffnet einen fünfstelligen Eurobetrag erbeutet, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Als erste Ermittlungen ergaben, dass der Täter mit einem Taxi geflohen war, stoppten Polizisten den Wagen in Saarbrücken und nahmen den mutmaßlichen Täter fest. Er hatte die Tatwaffe und Geld dabei. In der Bank hatte der Gangster eine Kundin angerempelt, die zu Boden stürzte und sich verletzte. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt, die Ermittlungen dauern an.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!