Autotransporter schleudert über A3 – 100 000 Euro Schaden

Neustadt/Wied (dpa/lrs) – Ein Autotransporter aus Italien ist auf der Autobahn 3 in Richtung Köln auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und eine Böschung hinabgerutscht. Bei dem Unfall in der Nähe von Neustadt/Wied (Landkreis Neuwied) am Mittwochabend verletzten sich nach Angaben der Polizei weder der Fahrer noch der Beifahrer. Die acht geladen Autos wurden jedoch erheblich beschädigt. Dadurch entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro. Die A3 musste für eine Stunde voll gesperrt werden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net