Mainz/Berlin

Auch Geldautomaten in Rheinland-Pfalz gesprengt? Polizei hat Hinweise auf niederländische Banden

Die Polizei vermutet, dass Sprengungen von Geldautomaten in Rheinland-Pfalz auf das Konto niederländischer Banden gehen könnten. Das Landeskriminalamt (LKA) habe Hinweise darauf, dass sich Tätergruppierungen aus den Niederlanden auf das Aufsprengen von Geldautomaten spezialisiert hätten, teilte eine Sprecherin des LKA am Dienstag auf Anfrage mit.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net