Arbeitslosenquote bleibt trotz Frostes stabil

Saarbrücken (dpa/lrs) – Trotz des langen Frostwinters sind die Erwerbslosenzahlen in Rheinland-Pfalz im Februar so gering gestiegen, dass die Arbeitslosenquote konstant geblieben ist. 134 600 Frauen und Männer waren arbeitslos – nur 700 mehr als vier Wochen zuvor. Damit fiel die Zunahme deutlich geringer als sonst im Februar aus, wie die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Saarbrücken mitteilte. Die Arbeitslosenquote blieb somit in diesem Monat mit 6,4 Prozent im Vergleich sowohl zum Januar 2010 als auch zum Vorjahresmonat konstant. Unterdessen melden die Unternehmen mehr Stellenangebote.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net