Mainz

Ältere Frau muss von Feuerwehr aus Auto befreit werden

Eine ältere Frau ist in Mainz von der Feuerwehr aus dem Fußraum eines Autos befreit worden, nachdem sie unglücklich ausgerutscht und eingeklemmt worden war. Die halbseitig gelähmte Seniorin war beim Einsteigen zwischen Beifahrersitz und Armaturenbrett geraten, wie die Hilfsorganisation am Mittwoch mitteilte. Aus eigener Kraft und auch mit Hilfe des Ehemannes kam die Dame nicht aus ihrer Notlage. Auch der Rettungsdienst musste erst die Feuerwehr rufen, bevor es mit vereinten Kräften gelang, die Frau unverletzt zu befreien.