40.000

Achtjähriger versteckt sich im Schulbus

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Lieber ein paar Stunden im Schulbus verbringen als in die Schule gehen – das hat sich wohl ein acht Jahre alter Junge in Kaiserslautern gedacht. Anwohner hatten die Polizei alarmiert und berichtet, dass ein Junge in einem abgestellten Schulbus eingeschlossen sei. Eine Streife konnte den Schüler befreien, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zunächst behauptete er, im Bus eingeschlafen zu sein. Dann gab er aber doch zu, dass er sich unter den Sitzen versteckt hatte, weil er nicht in die Schule wollte. Die Polizei lieferte den Jungen nach dem Vorfall vom Dienstag bei seiner Mutter ab.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!