40.000

MainzAb 2014 abends Zugbegleiter in Nahverkehrszügen

dpa/lrs

Zur Steigerung der Sicherheit sollen in Rheinland-Pfalz künftig von 19.00 Uhr an in allen Nahverkehrszügen Zugbegleiter mitfahren. Einem entsprechenden SPD-Antrag stimmte am Donnerstag im Landtag in Mainz auch die Opposition von CDU und FDP zu. Diese Forderung soll Bestandteil der Neuausschreibung der Streckenbedienungen von 2014 an sein. Der FDP-Abgeordnete Günter Eymael erklärte, die Hoffnung sei, dass mit mehr Wettbewerb zwischen Bahnunternehmen und mit mehr Fahrgästen die Kosten von derzeit rund sechs Euro pro Zugkilometer um 20 bis 30 Cent sänken. Mit dieser Ersparnis könnten die Zugbegleiter nach 19.00 Uhr finanziert werden.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!