40.000

Homburg77-Jährige wird Opfer von Raubmord

dpa/lrs

Eine 77-jährige Frau aus dem saarländischen Homburg ist nach ersten Ermittlungen der Polizei Opfer eines Raubmordes geworden. Ihr Bruder und eine Bekannte hatten die Tote am Freitag gefunden, wie die Polizei am Samstag in Saarbrücken mitteilte. Sie lag im Wohnzimmer ihres Hauses auf dem Boden. Da das gesamte Anwesen durchwühlt war, ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts auf Raubmord. Der Bruder hatte zusammen mit der Bekannten nach dem Rechten schauen wollen, nachdem sie die 77-Jährige zwei Tage lang nicht hatten erreichen können.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!