40.000

74-Jähriger an Flughafen von Bus getötet

Frankfurt/Main (dpa/lrs) – Ein 74-jähriger Mann ist am Montag auf dem Frankfurter Flughafen von einem Reisebus aus Luxemburg erfasst und tödlich verletzt worden. Der genaue Unfallhergang stand zunächst nicht fest, wie die Polizei berichtete. Der Bus war gerade dabei, den Busparkplatz an Terminal 1 zu verlassen, als er den Rentner vorne links erfasste und lebensgefährlich verletzte. Der Mann starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Ein Alkoholtest beim Busfahrer ergab, dass dieser nicht angetrunken war.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!