Darmstadt

6,2 Prozent mehr Geld für Kirche und Diakonie

Die rund 34 000 Beschäftigten der Evangelischen Kirche und der Diakonie in Hessen und Nassau bekommen in drei Schritten 6,2 Prozent mehr Geld. Dies teilte die Kirche am Freitag in Darmstadt mit. Vom 1. April 2010 an gibt es 4 Prozent mehr. Zum Jahresanfang 2011 und 2012 steigen die Gehälter jeweils um weitere 1,1 Prozent. Ärzte bekommen eine eigene Gehaltstabelle, um eine marktübliche Bezahlung zu erreichen. Die Arbeitsrechtliche Kommission muss diesem Ergebnis noch förmlich zustimmen.

dpaq.de/XFMnf