40.000
Aus unserem Archiv
Trier

61-Jähriger wird von Zug mitgeschleift

dpa/lrs

Er wollte auf einen bereits abgefahrenen Zug noch aufspringen – wurde aber zehn Meter mitgeschleift und verletzt. Der 61-Jährige hatte seine Regionalbahn am Bahnhof Wittlich gerade verpasst und versucht, die Tür des letzten Waggons zu öffnen, teilte die Bundespolizei in Trier am Freitag mit. Dies gelang ihm aber nicht, da die Türen während der Fahrt grundsätzlich verriegelt sind. Der Lokführer sah den 61-Jährigen und stoppte den Zug mit einer Schnellbremsung. Der Mann erlitt Verletzungen im Gesicht und an den Armen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Nach dem Vorfall am Mittwoch erwartet ihn jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!