40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » 55-Jähriger wegen Anstiftung zum Mord angeklagt
  • Aus unserem Archiv
    Trier

    55-Jähriger wegen Anstiftung zum Mord angeklagt

    Seit drei Jahren wird ein 69-Jähriger aus der Eifel vermisst, nun soll der Vermieter des Mannes wegen versuchter Anstiftung zum Mord vor Gericht.

    Trier  - Die Staatsanwaltschaft Trier hat einen 55-Jährigen aus der Eifel wegen versuchter Anstiftung zum Mord angeklagt.

    Der Mann soll im Sommer 2001 einem Mieter seines Hauses in Oberlascheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) Geld geboten haben, damit dieser einen 69-jährigen Nachbarn tötet. Dies teilte am Donnerstag die Staatsanwaltschaft mit und bestätige damit einen Bericht des «Trierischen Volksfreunds».

    Brisant: Bei dem 69-Jährigen handelt es sich um den seit drei Jahren vermissten Walter Klein. Der 55-jährige Verdächtige sitzt seit April dieses Jahres in Untersuchungshaft.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!