40.000

49-Jähriger stirbt bei Schwelbrand

Wallmerod/Montabaur (dpa/lrs) – Bei einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus ist ein 49-Jähriger in Wallmerod (Westerwaldkreis) ums Leben gekommen. Wie die Polizei Montabaur heute mitteilte, starb der Mann vermutlich schon am vergangenen Wochenende. Am Montag war er nicht zu seiner Arbeitsstelle gekommen, Kollegen fanden ihn am Dienstagmorgen tot in seinem Haus. Nach ersten Ermittlungen der Brandermittler dürfte ein technischer Defekt einen Schwelbrand im Wohnzimmer des Hauses ausgelöst haben. Die Ermittlungen dauern an.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!