40.000

Daun43-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

dpa/lrs

Nach einem Lastwagen-Unfall mit einem Toten und 15 Verletzten in einem Offroad-Park in der Eifel im Juli 2007 ist der Eigentümer des Fahrzeugs zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Das Amtsgericht Daun sprach den 43-Jährigen am Mittwoch der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung schuldig, teilte das Gericht mit. Der 43-Jährige habe den Lkw jemandem überlassen, «der ihm nicht gewachsen war», sagte Amtsrichter Hans Schrot. Der alte Armeetransporter war auf dem Übungsgelände für Geländewagenfahrten in Drees (Kreis Vulkaneifel) vom vorgegebenen Weg abgekommen und umgekippt. Ein 26-Jähriger starb.

Amtsgericht:

http://dpaq.de/XsVLN

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!