40.000
Aus unserem Archiv
Sinzig

40-Tonner rammte Baustellenfahrzeug auf der A61: 3 Verletzt – 150.000 Euro Schaden

Ein Lastwagen ist am späten Freitagabend in einen Anhänger eines Baustellenfahrzeugs auf der Autobahn zwischen Sinzig und Ahrweiler gekracht. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden vollgesperrt.

Wie die Autobahnpolizei Mendig gegenüber der Rhein-Zeitung erklärte, befuhr ein 40-Tonner am Freitagabend die Ahrtalbrücke in Richtung Köln, als er um 19.50 Uhr aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam und auf dem Standstreifen einen Absicherungsanhänger samt Kleinlaster einer Baustellenfirma rammte. Wenige Meter hinter der Unfallstelle wurde zu diesem Zeitpunkt eine Baustelle eingerichtet. Es entstand ein Schaden von etwa 150.000 Euro. Der Brummi-Fahrer sowie die Insassen des Baustellenfahrzeugs wurden leicht verletzt.

Die Autobahn blieb im Zuge der Bergungs- und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt. Laut Polizei bildete sich zwischenzeitlich ein Stau. Ab dem frühen Samstagmorgen konnte der Verkehr wieder ohne Einschränkungen rollen.

eck

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-2°C - 5°C
Montag

0°C - 5°C
Dienstag

-2°C - 6°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!