40.000

Koblenz384 000 Euro wegen verspäteter Operation

Das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz hat einem Patienten aus Karlsruhe wegen eines zu spät operierten Bandscheibenvorfalls 384.000 Euro zugesprochen. Die Summe setzt sich aus einem Schmerzensgeld von 180.000 Euro und Schadenersatz von 204.000 Euro zusammen.

Koblenz - Das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz hat einem Patienten aus Karlsruhe wegen eines zu spät operierten Bandscheibenvorfalls 384.000 Euro zugesprochen. Die Summe setzt sich aus einem Schmerzensgeld von 180.000 Euro ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!