40.000

25 Steuersünder zeigen sich im Saarland an

Saarbrücken (dpa/lrs) – Bei den Finanzämtern im Saarland haben sich seit Mitte Januar 25 reumütige Steuersünder selbst angezeigt. Über die Höhe der zu erwartenden nachträglichen Einnahmen konnte eine Sprecherin des Finanzministeriums am Mittwoch auf Anfrage jedoch keine Angaben machen. Die Bürger reagierten mit den Selbstanzeigen nach Einschätzung von Experten offensichtlich auf die drohende Auswertung gestohlener Steuerdaten aus der Schweiz. Bei einer Selbstanzeige muss der Betroffene nur die Steuern und Zinsen nachzahlen, eine Strafe droht nicht. Ausnahme: Der Fall ist den Behörden schon bekannt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!