20. Andernacher Musiktage mit Uraufführung

Andernach (dpa/lrs). Zum zwanzigsten Mal werden vom 13. bis zum 16. Mai auf Burg Namedy die Andernacher Musiktage veranstaltet. Im Fokus des Jubiläumsjahres stünden dabei das aus Osteuropa stammende Bajan – eine Art Akkordeon – und die Uraufführung der Jubiläums- Komposition «Andernacht», teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Komponist Moritz Eggert ist seit 2003 ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Auf dem Klassik-Programm der zehn engagierten Musiker stehen zudem Werke von Robert Schumann, Franz Schubert und Joseph Haydn. Unter dem Motto «Auf musikalischer Entdeckungsreise» gibt es auch ein Konzert für die ganze Familie.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net