40.000

Bad Ems13,4 Prozent mehr Insolvenzen von Unternehmen

Unter dem Druck der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Rheinland-Pfalz kräftig gestiegen. Von Januar bis September dieses Jahres mussten rund 1100 Firmen einen Insolvenzantrag stellen, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte. Das waren 13,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Fast 8900 Beschäftigte waren von den Insolvenzen ihrer Betriebe betroffen – so viele wie noch nie in diesem Jahrzehnt. Die Statistiker gehen wegen dieser hohen Werte davon aus, dass die Insolvenz vor allem größere Unternehmen traf. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen ist um 1,9 Prozent gestiegen. Fast 3300 Menschen mussten Insolvenz beantragen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-1°C - 12°C
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

2°C - 14°C
Mittwoch

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!