Speyer

120 000 Besucher bei Hexen-Ausstellung

120 000 Besucher haben sich im Historischen Museum der Pfalz in Speyer von einer Sonderausstellung verhexen lassen. Die kulturhistorische Schau «Hexen – Mythos und Wirklichkeit» ging am Sonntag zu Ende, wie das Museum am Montag mitteilte. Noch bis 13. Juni ist die passende Mitmachausstellung für Familien mit dem Titel «Hexen – Krötenschleim und Spinnenbein» zu sehen. Mehr als 600 Exponate hat das Museum zum Thema gezeigt – von juristischen Zeugnissen aus Hexenprozessen bis hin zu einem Richtschwert aus Frankenthal, wie es im 17. Jahrhundert von Scharfrichtern benutzt wurde. Die nächste große Schau des Museums widmet sich Kriegerinnen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net