40.000

100 000 Euro Sachschaden bei Wohnhausbrand

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schallodenbach (Kreis Kaiserslautern) hat einen Schaden von geschätzt 100 000 Euro verursacht. Wie die Polizei in Kaiserslautern am Sonntag mitteilte, wurden drei Erwachsene und zwei Kinder mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war am späten Samstagabend aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Polizei schloss einen technischen Defekt nicht aus. Das Löschwasser beschädigte auch eine leerstehende Gaststätte im Erdgeschoss des Hauses.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!