Archivierter Artikel vom 25.04.2019, 13:13 Uhr
Neustadt/Wied

Wenn aus Kindergartenkindern Mini-Gärtner werden

Kürzlich trafen sich die Kinder und die Erzieherin Lena Frings vom Katholischen Kindergarten in Neustadt mit zwei Mitarbeitern der Edeka-Stiftung, um ein Hochbeet für die Kinder des Kindergartens zu bepflanzen.

Foto: Katholischer Kindergarten Neustadt/Wied

Das Hochbeet ist aus dem Kindergarten nicht mehr wegzudenken, es wird schon im fünften Jahr gepflegt und gehegt.

Foto: Katholischer Kindergarten Neustadt/Wied

Die Kinder wurden mit Schürzen und Gießkannen ausgestattet und von den Mitarbeitern der Edeka-Stiftung vorbereitet, die jungen und zierlichen Gemüsepflänzchen in das Beet zu pflanzen. Mit von der Partie waren auch Susi Stopperich und Tim Mohacsi, Auszubildender bei Edeka Klein.

Betreut wird das Hochbeet nun von der Patin Stopperich, Edeka Klein, Aegidienberg, die sich regelmäßig von dem Wachstum des „Gartens“ überzeugt und den Kindergarten bis zur Ernte begleitet.