Archivierter Artikel vom 19.05.2022, 16:27 Uhr
Straßenhaus

Vier zu zwei Sieg gegen den TC Burgschwalbach

Im zweiten Medenspiel der Saison bewiesen die Player der SG Straßenhaus/Steimel wieder einmal ihre Nervenstärke in den Champion Tie Breaks.

Diesmal ließ Heinz-Gerd Schneider im Champions Tie Break gegen seinen Gegner nichts anbrennen. Nach vier zu sechs, sechs zu zwei und zehn zu zwei setzte er sich klar durch.
Diesmal ließ Heinz-Gerd Schneider im Champions Tie Break gegen seinen Gegner nichts anbrennen. Nach vier zu sechs, sechs zu zwei und zehn zu zwei setzte er sich klar durch.
Foto: Dietrich Rockenfeller

Mannschaftsführer Dieter Schreiber gewann nach vier zu sechs und sechs zu zwei mit zehn zu zwei. Ebenfalls spannend machte es Heinz-Gerd Schneider der seinen Gegner mit vier zu sechs, sechs zu zwei und zehn zu drei gewann. In der Mittagshitze von Straßenhaus sorgte Jürgen Hoffmann für den dritten Einzelsieg. In einemzweieinhalb stündigen Marathonmatch brachte er den Sieg mit sechs zu zwei und sechs zu drei nach Hause! Für den vierten Punkt sorgte das Doppel Dieter Schreiber/Armin Müller die ihr Match mit sechs zu zwei und sechs zu drei gewannen.

Pressemitteilung des SG Straßenhaus/Steimel, Text Dietrich Rockenfeller