Archivierter Artikel vom 11.04.2022, 14:06 Uhr
Asbach

Veranstaltung „Trainer trainieren Trainer“ findet großen Anklang

Vereinsprojekt zieht zahlreiche Teilnehmer auf den Fußballplatz.

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

Wirtgen Stiftung

18 Grad und strahlender Sonnenschein, 52 aufgeregte Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren, sowie 13 motivierte Trainer, allesamt mit großer Vorfreude – soweit die Rahmenbedingungen für die von den Wirtgen Stiftungen präsentierte Veranstaltung des gemeinsamen Vereinsprojektes „Trainer trainieren Trainer“ in Asbach. Nach einem Gruppenfoto mit allen Teilnehmenden starteten die Profitrainer um Jürgen Holletzek, Thomas von Heesen, Arie van Lent, Fatmir Vata und Dirk Roski mit ihren jeweiligen Gruppen in die gut 90-minütige Einheit. Nach dem Aufwärmen folgte ein Technikblock, einige Spielformen und natürlich am Ende auch ein Abschlussspiel. Während der einzelnen Übungen hatte jeder Trainer die Chance, sich den einem oder anderen Tipp von den Profis geben zu lassen und dabei Fachgespräche zu führen.

Um 19 Uhr dann der Wechsel und es startete die zweite Halbzeit. Es folgten 43 motivierte Jugendliche unterstützt von ihren zehn Trainern. Der Grundaufbau des Trainings war vergleichbar, allerdings mit altersgerechten anspruchsvolleren Übungen. Die hohe Motivation aller Beteiligten führte zu einer sehr hohen Intensität, wobei sowohl der Spaß als auch die fußballerischen Höhepunkte nicht zu kurz kamen.

Am Ende versammelten sich noch einmal alle Teilnehmer vor dem Clubheim des TuS Asbach und ließen die gelungene Auftaktveranstaltung bei Kaltgetränken und Stadion-Würstchen ausklingen. Ein besonderer Dank gilt allen Teilnehmenden, dem Team der Fußballschule Hollyvent sowie den Wirtgen Stiftungen als Veranstalter.

Der zweite Termin dieses gemeinsamen Vereins-Projektes „Trainer trainieren Trainer“ findet am Montag, den 25. April ab 17 Uhr in Windhagen statt. Auch hier sind Zuschauer herzlich willkommen und gern gesehen.

Die weiteren Termine für dieses Jahr lauten:

• Montag, 9. Mai in Buchholz (Auf dem Otenbruch, Buchholz (Ww))

• Montag, 30. Mai in Neustadt (Raiffeisenstraße, Neustadt (Wied))

• Montag, 18. Juli in Asbach (Hochstraße 2, Asbach)

• Montag, 22. August in Windhagen (Reinhard-Wirtgen-Straße 2, Windhagen)

• Montag, 5. Sptember in Buchholz (Auf dem Otenbruch, Buchholz (Ww))

• Freitag, 23. September in Fernthal (Industriestraße, Fernthal)