Buchholz

Thalia-Vorstand ohne Veränderung

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Theatervereins Thalia 1908 Buchholz, in der Vereinsgaststätte „Stroh“ in Buchholz, unter den aktuell geltenden Coronaregeln statt.

Das Foto zeigt (von links) Anke Ullmann, Helmut Klotzky, Simon Becker, Petra Braun, Sigrid Engels und Hilmar Merz. Es fehlt Alina Buslei.
Das Foto zeigt (von links) Anke Ullmann, Helmut Klotzky, Simon Becker, Petra Braun, Sigrid Engels und Hilmar Merz. Es fehlt Alina Buslei.
Foto: Theaterverein Thalia 1908 Buchholz

Der Rückblick auf das spielerische Jahr fiel kurz aus, da aufgrund der Corona-Pandemie keinerlei Spielbetrieb stattfinden konnte und es somit auch nichts zu berichten gab. Bei den Vorstandswahlen ergaben sich keine Änderungen. So setzt sich der neue/alte Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

  • Erste Vorsitzende Petra Braun
  • Zweite Vorsitzende Alina Buslei
  • Erster Geschäftsführer Helmut Klotzky
  • Zweiter Geschäftsführer Simon Becker
  • Erste Kassiererin Anke Ullmann
  • Zweiter Kassierer Hilmar Merz
  • Beisitzerin Sigrid Engels

Alina Buslei war bei der Versammlung nicht persönlich anwesend, hat sich aber vorher schon zur Wiederwahl bereit erklärt. Die Proben zu neuen Stücken haben erfreulicherweise im Sommer begonnen und man hofft im Frühjahr 2022 in Buchholz, 18., 19., 20. März 2022 und Asbach 26., 27. März 2022, spielen zu können. Es gab eine rege Diskussion darüber wie der Spielbetrieb regelkonform wieder aufgenommen werden kann. Man kam zu dem Schluss, dass jetzt noch nicht gesagt werden kann unter welchen Bedingungen die Aufführungen und der Zuschauer-Einlass möglich ist, da sich die Coronaverordnung bis dahin noch mehrfach ändern wird. Was aber sicherlich zur Anwendung kommt, ist, dass für die Erwachsenenvorstellungen als Einlassbedingung die 2-G-Regel, also geimpft und genesen gelten wird. Wegen der ungewissen Planungsmöglichkeiten gibt es in diesem Jahr auch keinen Weihnachtsvorverkauf. Der Vorverkaufsstart im Frühjahr wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die beiden Aufführungsorte Altenkirchen und Horhausen fallen in dieser Spielzeit allerdings leider aus. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite unter www.theaterverein-thalia.de.