Archivierter Artikel vom 16.07.2019, 09:14 Uhr
Buchholz

Thalia Buchholz lud ein zur Jahreshauptversammlung

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Theatervereins Thalia 1908 Buchholz in der Vereinsgaststätte Stroh in Buchholz statt. Die Mitgliederbeteiligung war gut und gemischt aus allen Abteilungen, welches den Vorstand sehr erfreute.

Foto: Thalia Buchholz

Es gab einen Rückblick auf das spielerische Jahr und der Verein konnte auf eine erfolgreiche Spielzeit in der Märchen-, Krimidinner- wie auch der Erwachsenengruppe zurückblicken.

Besonders positiv entwickelte sich das Krimidinner welches beim Publikum, wie auch von dem kooperierenden Gasthaus Stroh sehr gut angenommen wurde. Die Termine sind immer weit im Voraus ausgebucht. Es wird noch nach weiteren kooperierenden Gaststätten gesucht.

Bei den Vorstandswahlen ergaben sich keine Änderungen. So setzt sich der neue/alte Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

  • Erste Vorsitzende Petra Braun,
  • Zweite Vorsitzende Alina Ullmann,
  • Erste Geschäftsführerin Kerstin Vostell,
  • Zweite Geschäftsführerin Sabine Becker,
  • Erste Kassiererin Anke Ullmann,
  • Zweiter Kassierer Hilmar Merz,
  • Beisitzer Helmut Klotzky.

Die Proben für die neuen Stücke laufen auf Hochtouren. So kann sich das Publikum schon auf die Premieren im Oktober freuen. Gezeigt werden: „Kaviar und rote Rosen“ vom Erwachsenenensemble und „Robin Hood“ vom Kinder- und Jugendensemble

Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite: www.theaterverein-thalia.de.