Vettelschoß

Tennis spielen in Vettelschoß – klein fein mit Herz

Das Foto zeigt den neuen und alten Vorstand (von links) hinten: Sascha Hecken und Elke Kugler; vorne: Hans Holecek, Bonita Hoß-Saal, Ulla Jabs-Vietor und Michaela Ritzdorf-Thür.
Das Foto zeigt den neuen und alten Vorstand (von links) hinten: Sascha Hecken und Elke Kugler; vorne: Hans Holecek, Bonita Hoß-Saal, Ulla Jabs-Vietor und Michaela Ritzdorf-Thür. Foto: SV Vettelschoß-Kalenborn

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des SV Vettelschoß-Kalenborn statt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Ulla Jabs-Vietor informierte die Mitglieder über die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres. Der größte Posten der Einnahmen wird für das Jugendtraining verwandt. „Die Jugendförderung soll auch weiterhin einen ersten Stellenplatz einnehmen, jedoch muss daran gearbeitet werden, dass Erfolge verbucht werden können“, sagte Sportwartin Bonita Hoß-Saal, „so wie die Mannschaft der Damen 60, die seit Jahrzehnten erfolgreich in der oberen Liga spielt“.

In den letzten Jahren wurden alle Tennisplätze grunderneuert. Mitglieder und Vorstand haben erfreut festgestellt, dass trotz des heißen Sommers die Vettelschosser Plätze in einem top Zustand waren und dem Vorsitzenden und Platzwart Sascha Hecken ein Lob ausgesprochen.

Einstimmig wurden Sascha Hecken als Vorsitzender und Michaela Ritzdorf-Thür als Jugendwartin gewählt. Alle anderen Vorstandsmitglieder werden erst im nächsten Jahr wieder gewählt.

Alle waren sich einig, dass die Tennisabteilung ihr Augenmerk auf die Mitgliederwerbung setzen muss. In Vettelschoß und Umgebung wohnen so viele junge Familien, die auf die Tennisabteilung aufmerksam gemacht sollen. Mit dem vorgestellten Flyer, der werbewirksam und informativ auf die Abteilung aufmerksam machen soll, will man die Vettelschosser und umliegenden Gemeinden interessieren. Noch im März soll dieser Flyer verteilt werden, der unter anderem weiterhin das Angebot für kostenlose Schnupperstunden beinhaltet. Tennis ist für alle da: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, eben für die ganze Familie, denn neben dem Sport geht es auch um Geselligkeit und Gemeinschaft. Hier ist Clubheimwart Hans Holecek besonders zu erwähnen, der das Clubheim schon seit Jahren vorbildlich führt.

Vorschau auf Termine:

  • 28. März und 4. April: Frühjahrsinstandsetzung,
  • 31. Mai: Schleifchenturnier,
  • ab Juli 14-tägig sonntags: offener Spieltreff.

Weitere Informationen unter www.tennis-vettelschoss.de.