Steimel

TC Steimel: Conny Kopp und Julian Müller erstmals Mixedmeister

Nach den Einzel- und Doppel-Clubmeisterschaften des TC Steimel mussten noch die Clubmeister im Mixed ermittelt werden.

Im Mixed Finale waren Julian Müller und Conny Kopp gegen Jil Dreidoppel und Stefan Stein mit 6:3 und 7:6 erfolgreich und feierten danach ausgiebig ihren ersten Titel.
Im Mixed Finale waren Julian Müller und Conny Kopp gegen Jil Dreidoppel und Stefan Stein mit 6:3 und 7:6 erfolgreich und feierten danach ausgiebig ihren ersten Titel.
Foto: Dietrich Rockenfeller/TC Steimel

Zahlreiche Mixedpaare hatten ihre Meldung abgegeben und kämpften um die höchste Vereinskrone. Die Vorjahresfinalisten Conny Kopp und Julian Müller waren gegen das „Vater-Tochter Team“ Berthold Schwarz und Nadine Hachenberg im Halbfinale erfolgreich. Ebenfalls für das Finale qualifiziert hatte sich das Mixed-Duo, Pia Dreidoppel und Stefan Stein, die im Halbfinale gegen Anja Semmler und Daniel Manderbach siegreich waren.

Die Zuschauer sahen zum Abschluss des langen Tages nochmal ein spannendes Match mit phantastischen Ballwechseln auf beiden Seiten. An der Seite von Conny Kopp wuchs Julian Müller über sich hinaus und glänzte im Verlauf des unterhaltsamen Spiels mit einer Serie von Vorhand Cross Schlägen, die auf der anderen Seite von Pia Dreidoppel oft pariert werden konnten. Nach 6:3 für Kopp/Müller war der zweite Satz ausgeglichener. Hier lieferten sich auch Conny Kopp und Stefan Stein ebenfalls mit Power gespielte, sehenswerte Vorhand-Cross-Duelle in Serie! Nach 6:5 Rückstand gelang es Dreidoppel/Stein doch noch in den Tie Break, der dann jedoch zu Gunsten von Kopp/Müller entschieden wurde 7:6. Bei Conny Kopp und Julian Müller war die Freue riesig über den ersten Titelgewinn im Mixed. Zum Abschluss wurden Sieger und Platzierte vom zweiten Vorsitzenden, Christoph Hilpisch sowie Sportwart Florian Kluth geehrt. Aktuelle Fotos von den Vereins Meisterschaften gibt es wie immer auf der Internetseite des TC Steimel unter www.tc-steimel.de.