Archivierter Artikel vom 21.05.2019, 15:09 Uhr
Neuwied

Tagesfahrt der BSG Ober-Niederbieber bot abwechslungsreiches Programm

Bei teilweise sonnigem Wetter startete die Tagesfahrt der Behindertensportgemeinschaft (BSG) Ober-Niederbieber in die Eifel-Mosel-Region.

Foto: BSG Ober-Niederbieber

Der erste Stopp war in der Glockengießerei in Brockscheid. In diesem traditionellen Betrieb bekamen die Teilnehmer eine etwa einstündige Information über den Glockenbau. Die dazu erforderlichen Arbeitsschritte wurden sehr anschaulich dargeboten. Anschließend ging es nach Salmtal. Im Salmtal-Hotel nahm dann die Gruppe ihr Mittagessen ein und wurde dann vom Reiseleiter in Empfang genommen. Danach ging es, mit viel Information über diese Region, auf der Panoramastraße nach Bernkastel-Kues. Dort wartete man auf das Schiff mit dem man eine einstündige Schifffahrt machte.

Nach der Schifffahrt ging es mit dem Reiseleiter zu einer Stadtführung durch Bernkastel-Kues. Man war überrascht und erstaunt über die vielen schönen Fachwerkhäuser, kleinen Geschäfte und Sehenswürdigkeiten. Nach der Führung genoss man noch den Rest des Tages für einen Bummel. Die Heimreise ging dann entspannt über die Autobahn wieder zurück zu den Abfahrtsorten.