Archivierter Artikel vom 29.04.2020, 09:53 Uhr
Mülheim Kärlich

Spende zu Gunsten von „Kirstins Weg“

Bei einer Spendenaktion im Rahmen der Powertage 2020 bei Würth kamen in den Niederlassungen Bad Neuenahr, Neuwied, Dörth, Heiligenroth und Idstein insgesamt 1848 Euro zusammen.

Das Foto zeigt (von rechts): Niederlassungsleiter Konrad Schwitalla und Trainee Jonathan Pietsch.
Das Foto zeigt (von rechts): Niederlassungsleiter Konrad Schwitalla und Trainee Jonathan Pietsch.
Foto: Kirstins Weg

Rund 500 Besucher kamen zu den Hausmessetagen in den aufgeführten Würth Niederlassungen. Im Mittelpunkt standen neben vielen Produktneuheiten und Angeboten auch die Produktvorführungen. Die Kunden waren eingeladen Produkte auszuprobieren und sich von Anwendung und Qualität zu überzeugen. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Die Erlöse aus dem Verkauf von Essen und Getränken sind für einen guten Zweck bestimmt.

Die Spende der Würth Niederlassungen kommt in diesem Jahr dem Förderverein „Kirstins Weg“ aus Neuwied zugute. Das Spendenaufkommen wird zur Förderung der Krebsmedizin eingesetzt. Niederlassungsleiter Konrad Schwitalla und Trainee Jonathan Pietsch überreichten kürzlich die Spende an Frau und Herrn Diehl (aufgrund der aktuellen Lage nicht mit auf dem Foto). „Wir leben nur wirklich, wenn wir uns einsetzen für andere Menschen“, Kirstin Diehl 1997.