Archivierter Artikel vom 29.05.2020, 12:41 Uhr
Raubach

Sinnestour durch die Kindertagesstätte Auenwiese in Raubach

Die große Welt mit allen Sinnen erleben. Als gruppenübergreifendes Jahresthema erlebten alle Kinder in der Vergangenheit, unterschiedliche Sinnesangebote in der Einrichtung.

Jede Gruppe widmete sich verschiedenen, ausgewählten Sinnen, wie beispielsweise hören anhand unserer Instrumente. Durch das Ausprobieren und hantieren mit den Instrumenten, konnten vielfältige Geräusche und Töne erfahren werden. Farbige Folien an den Fenstern spiegelten sich auf dem Teppich und Fußboden wieder. Eine Farbkugel mit wechselndem Licht war sehr beliebt. Um den Geschmacksinn zu testen, konnten die Kinder Schokolade oder Limette probieren, letzteres erschien sehr gewöhnungsbedürftig. Wir stellten mitunter fest, dass der Früchtetee genauso gut schmeckt wie er riecht.

Die Ergebnisse der letzten Projektwochen zu den unterschiedlichen Sinnesthemen, wurden dokumentiert und als Bildungsposter im Flurbereich präsentiert. Die Gelegenheit wird sich sicher wieder ergeben, diese gemeinsam in Augenschein zu nehmen, wenn die Kindertagesstätte wieder vollständig öffnen darf.

Bis zu den Sommerferien dürfen uns ebenfalls wieder unsere angehenden Schulkinder besuchen, darüber freuen wir uns sehr. Es ist uns unter anderem wieder möglich, an den bereits durchgeführten Sinnesprojekten anzuknüpfen. Weitere Ideen werden gemeinsam mit den Kindern und pädagogischen Fachkräften vor Ort entwickelt und umgesetzt.