Archivierter Artikel vom 25.06.2019, 15:44 Uhr
Rheinbrohl

Schüler der Römerwall-Schule Rheinbrohl feierten Schulabschluss

Die diesjährige Feier stand unter dem Motto „Farbe bekennen“.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: Realschule plus Rheinbrohl

74 Abschlussschüler mit ihren Klassenleiterinnen Dorothée Schäper (9a), Susanne Braun (10c), Claudia Bieber (10d) sowie Martina Keiling (10e) gestalteten einen bewegenden Gottesdienst in der katholischen Kirche zu Rheinbrohl unter Mitwirkung von Pfarrerin Brodd-Laengner und Musiklehrer Johannes Wörle, bevor es dann zur Entlass-Feier in den festlich geschmückten „Römer“ ging.

Die Gäste erwartete hier ein buntes Programm, gekonnt moderiert von Joy Waldeyer (10c), Dennis Akimser (10d) und Wiktoria Jaross (10e) aus Sketchen, Musikvorführungen und Video-Beiträgen, natürlich durfte auch die traditionelle Rede von Schulleiterin Marita Palm nicht fehlen, bevor es dann endlich die lang ersehnten Abschluss-Zeugnisse von den Klassenleiterinnen gab.

Viele Dankesworte, unter anderem vom SV-Team Eva Katkauskaité (10c) und Mükremin Özer (10d), wurden zwischen Schülern und Lehrern ausgetauscht, auch einige Abschiedstränen flossen – es war zu merken, dass hier Bindungen entstanden waren.

Während der Feierlichkeiten war unter den fachkundigen Händen von Olga Jornyak mit ihrer Schülerfirma „Römerwall international food“, unterstützt von Brigitte Ting, Anna Serwas und Jasmin Kaster, ein Buffet mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten entstanden, zu dem das Moderatoren-Team alle Anwesenden herzlich einlud.

Ein besonderer Dank geht an Hausmeister Sebastian Frank und seine Helfer sowie an Frank Gögler, Lester Corea, Johannes Wörle und das Technik-Team der Schule für die musikalische und künstlerische Gestaltung der Feier.

Für die besten Leistungen ihrer jeweiligen Klasse wurden Leon Weichand (9a), Joy Waldeyer (10c) Melda Güven (10d) sowie Bennet Sprenger (10e) ausgezeichnet.

Die diesjährigen Urkunden der Ministerin für ihr besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft erhielten Joy Waldeyer (10c) und Melda Güven (10d).

Für ihre Arbeit im Schulkiosk wurden Johanna Jäschke (10c) und Lina Pastor (10c) ausgezeichnet sowie Chayma Kayed (10d) und Elona Boshtraj für ihr Mitwirken bei der Schülerfirma „Römerwall international food“ Verdienste für die Römerwall-Schule. Alle Belobigungen sind mit einem Buch-Gutschein verbunden.