Puderbach

Schüler der Realschule plus Puderbach bekämpfen das Indische Springkraut

Foto: Realschule plus Puderbach

Kürzlich machten es sich die Schüler und Lehrkräfte von drei Klassen der Realschule plus Puderbach zu Aufgabe, durch die Bekämpfung des Indischen Springkrautes für mehr Biodiversität in unserer heimischen Fauna und Flora zu sorgen.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Ebenfalls nahm die Verwaltungsspitze der Verbandsgemeinde Puderbach, vertreten durch Bürgermeister Mendel und Büroleiter Philipp Rasbach an der Bekämpfung dieses Neophyten teil. Auch fanden sich einige Helfer aus der Bevölkerung ein.

Ein besonderer Dank gilt den Herren Erwin Velten, Hartwig Kaulbach und Revierleiter Michael Nass für die Betreuung der Schüler an diesem Tag. Sie erklärten zu Beginn, warum die Bekämpfung des Indischen Springkrauts erforderlich ist und wie diese effektiv durchgeführt wird. Im Anschluss machten sich die Schüler und alle weiteren Helfer motiviert an die Arbeit.

Dieser Arbeitseinsatz mit einer Teilnehmerzahl von etwa 50 Personen lässt hoffen, dass auch zukünftig die gute Arbeit zum Erhalt der Artenvielfalt im Puderbacher Land fortgesetzt werden kann. Die Einsätze werden im Vorfeld durch die Presse bekannt geben. Hier ist jeder herzlich eingeladen mitzuwirken.