Archivierter Artikel vom 19.11.2018, 10:28 Uhr
Elgert

Sankt-Martins-Umzug in Elgert lockte zahlreiche Besucher

Glück mit dem Wetter hatte der diesjährige Sankt-Martins-Umzug in Elgert.

Pünktlich zum Beginn um 18 Uhr fanden sich dementsprechend viele Besucher an der Festhalle ein, um gemeinsam mit Ross und Reiter(in) sowie mit der Blaskapelle aus Maxsain durch den Ort zu gehen. Die freiwillige Feuerwehr Elgert übernahm hierzu die Absicherung der Haupt- und Nebenstraßen. Nach dem Entzünden des Martinsfeuers konnten sich die kleinen Gäste ihren Weckmann in der Festhalle abholen – wer es lieber herzhaft mochte, griff bei Würstchen im Brötchen zu.

Auch die sehr beliebte Tombola wurde in diesem Jahr mit einer Vielzahl an kleinen und größeren Preisen wieder durchgeführt, wobei sich der Gewinner des Hauptpreises über eine Martinsgans freuen durfte. An dieser Stelle ein großes Lob an den Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Elgert, der wieder einen tollen Sankt-Martins-Umzug organisiert hat.