Archivierter Artikel vom 15.10.2018, 11:33 Uhr
Rengsdorf

Rengsdorfer Senioren genießen einen Nachmittag voller Reiseerlebnisse

Einen Nachmittag voller Reiseerlebnisse präsentierte Martin Sandmann anhand einer Power-Point-Präsentation den fast 50 Teilnehmern der Seniorengemeinschaft 60 plus Rengsdorfer Land.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: Seniorengemeinschaft 60 plus Rengsdorfer Land

Der Tag fand anlässlich des traditionellen Bildernachmittags am 11. Oktober in der Sportsbar Auszeit in Rengsdorf. Man ließ nochmals die Bilder von der diesjährigen Tagesfahrt im Mai in das Bergische Land Solingen, Wuppertal und von der Mehrtagesfahrt im August in die Bodenseeregion mit Friedrichshafen – Konstanz und Lindau sprechen. So manche schönen Augenblicke dieser Reisen wurde in Erinnerung gerufen, und gemeinsam konnte man sich an viele, interessante Erlebnisse erinnern. Gertrud Wadenpohl, Horst Köpper, Lothar Lück und Martin Sandmann hatten reichliches Bildermaterial hierzu geliefert.

Begeistert waren nicht nur die an den Reisen teilgenommen hatten, sondern auch die nicht Mitgereisten, die sich animiert fühlten, das nächste Mal dabei zu sein. Das Ko(m)mödchen mit Liane Barg, Irmgard Kutscher, Bruni Velden und Renate Zimmermann bedankten sich im Namen der Seniorengemeinschaft 60 plus Rengsdorfer Land bei Martin Sandmann für die gelungene Bilderpräsentation, jeweils mit einer besonderen Rose. Zu gutem Kaffee und besonders großer Auswahl an Kuchen wurde gemeinsam das Kaffeelid gesungen.

Zum Abschluss des Nachmittags wurden die Ziele für 2019 definiert. Die Tagesfahrt wird im Mai 2019 nach Trier gehen, und bei der Mehrtagesfahrt geht es in den Harz. Der alljährliche, adventliche, weihnachtliche Nachmittag findet am Donnerstag, 6. Dezember, ab 15 Uhr im Restaurant-Café Waldterrasse Nonnenley 7 in Rengsdorf statt. Informationen zu den Aktivitäten der Seniorengemeinschaft 60 plus Rengsdorfer Land erteil gern Martin Sandmann, Telefon 02687/1348, E-Mail sandmann-1@t-online.de