Leubsdorf

Positiver Blick in die Zukunft

20240306_202701 - 1
Foto: Hajo Schwedthelm

Der SV Leubsdorf 1925 informierte.

Lesezeit: 2 Minuten
Anzeige

Große Zustimmung und Beifall durch die gut besuchte Generalversammlung des SV Leubsdorf kürzlich im Leubsdorfer Bürgerhaus konnte der Vorstand entgegennehmen. So entschied sich die Mitgliederversammlung bei den anstehenden Wahlen einstimmig für die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit durch Josef Chevally als Ersten Vorsitzenden, Friedhelm Pertzborn als Zweiten Vorsitzenden und Erich Honnef als Schatzmeister. Der umfassende Geschäftsbericht durch Josef Chevally und Kassenbericht von Erich Honnef verwies auf eine erfolgreiche Arbeit der zurückliegenden Jahre und gesunde Kassenlage. Allerdings wird man sich seitens des Gesamtvereins weiter anstrengen müssen, dass alle drei Sparten erfolgreich bleiben und ein attraktives Sportangebot für jugendlichen Nachwuchs und neue Mitglieder sorgt.

Niclas Pertzborn konnte auf eine erfolgreiche Saison der Abteilung Fußball verweisen, was nicht immer am Tabellenplatz festzumachen ist, sondern auch am Zuspruch durch Zuschauerzahlen bei Heimspielen, der guten Stimmung im Team auch abseits des Spielbetriebs. Wichtig seien jetzt vor allem Bemühungen, den aktuellen Spielerkader zu verjüngen. Dass dies gelingen kann, davon geht man aktuell aus. Für die Tennisabteilung konnte auch Willi Nachtsheim auf eine positive Entwicklung verweisen. So sind insbesondere junge Mitglieder neu hinzugekommen, was den allgemeinen Spielbetrieb beleben wird.

Aktuell steht die Platzsanierung für die neue Saison an. Äußerst erfolgreich berichtete Christian Thran über Aktivitäten der Abteilung Tischtennis. Sowohl der Spielbetrieb der ersten und zweiten Mannschaft als auch die Entwicklung der U19, verlaufen erfreulich. Besonders stolz ist man auf die Nachwuchsarbeit, die sich im Engagement von 18 Kindern, die regelmäßig trainieren, ausdrückt. Nicht zuletzt ist man auch stolz auf das jährliche Boulleturnier, das großen Zuspruch durch die andern Leubdorfer Vereine erfährt. Die Aktivitäten der „Alten Herren“, die Abteilung Wandern und das jährliche Skatturnier sind weiter im Angebot des SV Leubsdorf. Josef Chevally wünschte sich zudem Anregungen, wie das Angebot an Aktivitäten des SV Leubsdorf noch erweitert werden kann. Ein Dank ging zuletzt an die vielen Aktiven, Unterstützer und Sponsoren des SV Leubsdorf, sowie an Bürgermeister Heiko Glätzner, der souverän die Wahlen leitete und dem Verein weitere Unterstützung im Rahmen der Möglichkeiten der Ortsgemeinde zusagte.

Der SV Leubsdorf feiert in der Zeit vom 24. bis 30. August sein 100-jähriges Vereinsbestehen. Der Abschluss bildet dann ein Bunter Abend. Im Jahresverlauf werden sich die Abteilungen mit entsprechenden Veranstaltungen der Öffentlichkeit präsentieren. Ein Festausschuss wurde gebildet und man arbeitet bereits intensiv an einem entsprechenden Rahmenprogramm.

Pressemitteilung: SV Leubsdorf