Archivierter Artikel vom 05.03.2019, 10:38 Uhr

Piraten voraus – Karneval für alle im BBW Neuwied

Heimbach-Weis: „Ömmer parat“, „Oos kann – kääner" und vor allem „Hipp, hipp, hurra“ – so vielfältig wie die Schlachtrufe waren das Programm und die Gäste der Karnevalssitzung am 26. Februar im Berufsbildungswerk (BBW) in Neuwied Heimbach-Weis.

Lesezeit: 1 Minuten

Besonders freuten sich die Veranstalter, dass einige Besucher der Region die Chance genutzt haben, teilzunehmen, denn nach über 40 Jahren war die Sitzung erstmals öffentlich. Unter dem Motto „Piraten im BBW“ sorgten die Funky Diamonds mit ihrem Auftritt „Funkys stechen in See“ für gute Unterhaltung und beste Stimmung. Auch die Pantalones de Famosos mit „Wild Wild West“, die Mojitos mit „König der Löwen“ und Dance-Evolution-Neuwied mit „Afrika“ erhielten riesigen Applaus. Das Programm wurde abgerundet von karnevalistischen Glanzpunkten wie den Auftritten von Solo-Mariechen Nele, den Dancing Saphirs der Garde, dem Showtanz der Husaren von Blau Gold, der Tanzgarde Weis sowie dem „Grün-Weisse Mädcher un Junge“.

Sketche zum Schmunzeln und Lachen durften ebenso wenig fehlen wie die Tanzmäuse des Heinrich-Hauses. Bei diesem abwechslungsreichen Programm feierten natürlich auch das Heimbach-Weiser Prinzenpaar, Klaus II. und Prinzessin Susanne, mit großem Gefolge und die Weiser Obermöhn Johanna, fleißig mit. Das Festkomitee mit Rehabilitanden des Heinrich-Hauses zeigte sich hoch zufrieden. Die Azubis, Bewohner und das Team des BBW waren sich am Ende einig: Mit allen gemeinsam macht so eine Sitzung gleich noch viel mehr Spaß.