Archivierter Artikel vom 16.09.2021, 15:51 Uhr
Irlich

Pfarrfest-Gottesdienst in Irlich

Effata. öffne dich – war durchgehendes Thema des Wortgottesdienstes zum Pfarrfest in Irlich.

Foto: privat

Das Pfarrfest selbst konnte aufgrund der momentanen Corona-Regeln zwar nicht stattfinden, aber die Gläubigen der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Irlich ließen es sich nicht nehmen, einen Festgottesdienst zu feiern. Musikalisch umrahmt von Organist Jörg Rasbach und Therese Wilmer (Gesang) und festlich begleitet vom Modernen Fanfarenzug Irlich konnten auf dem Kirchplatz rund hundert Gläubige bei schönstem Spätsommerwetter die Hl. Messe feiern. Unter Beachtung aller Schutzvorschriften blieb man auch noch nach dem Gottesdienst bei einem Gläschen Irlich Wein und Fingerfood-Häppchen, zubereitet vom Team rund um Karin Heinemann-Schulz, zusammen um gemeinsam diesen schönen Tag zu genießen.