Neuwied

NUV Mitglieder legten Hand an

Auf Einladung des Quartiermanagers Mario Seitz vom Diakonischen Werk Neuwied unterstützten einige aktive Mitglieder des Neuwieder Umwelt Vereins (NUV) die Reinigungsaktion unter dem Motto „Frühjahsputz im Raiffeisenring“.

Foto: Neuwieder Umweltschutz

Bei gutem Wetter waren nach dem Rundgang von etwa drei Kilometern im zugeteilten Sammelgebiet je Helfergruppe zwei blaue Müllsäcke „leider“ schnell gefüllt und an der Sammelstelle abgegeben. Jung und alt, also generationsübergreifend, waren alle Helfer mit Schwung, Tatkraft und Freude sehr engagiert. Auch unter Corona-Bedingungen sollten zukünftig notwendige Aktivitäten im Sinne der Umwelt nicht nur angesprochen, sondern auch konsequent durchgeführt werden. Denn Sauberkeit, grüne Landschaften und reine Luft kommen uns allen zu Gute.