Archivierter Artikel vom 23.07.2018, 12:38 Uhr
Kasbach-Ohlenberg

Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Kasbach verbringen gemütlichen Nachmittag

Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Kasbach hatte seine Vereinsmitglieder zu einem Grillnachmittag am 21. Juli in die Ockenfelser Grillhütte eingeladen.

Foto: Obst- und Gartenbauverein Kasbach

Bei den herrschenden heißen sommerlichen Temperaturen war das ein idealer Platz, war man dort nämlich umgeben von hohen, mächtigen schattenspendenden Waldbäumen. Und so waren erfreulich viele Vereinsmitglieder der Einladung gefolgt und kamen in Anspruchnahme des Fahrdienstes oder in Eigeninitiative zur Grillhütte in den Wald von Ockenfels.

Foto: Obst- und Gartenbauverein Kasbach

Für das leibliche Wohl gab es allerhand Gegrilltes vom Grillmeister Hubert Jesberger lecker zubereitet und eine große Auswahl an Salaten und kühlen Getränken.

Foto: Obst- und Gartenbauverein Kasbach

Doch neben der Förderung des leiblichen Wohlseins wollte das Grillfest auch die Möglichkeit geben, den Gedankenaustausch zu fördern, über Vergangenes zu resümieren, die Zukunft ins Blickfeld zu nehmen und Belangloses loswerden.

Als Überraschung wurde den Gästen am Vorabend im neuen Backes in Kasbach frisch gebackenes Brot serviert. „Lecker!“ – da war man sich einig. Die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, Britta Löhr-Eich, konnte neben den anwesenden, altbewährten Vereinsmitgliedern auch einige im Laufe des Jahres neu hinzugekommene Mitglieder freudig in der Runde begrüßen. Sie gab gleichzeitig ihrem Wunsch, der Hoffnung und Optimismus Ausdruck, dass der Obst- und Gartenbauverein Kasbach auch in Zukunft dem Wohle aller Bürger förderlich sein möge.

Wer sich für die Ideen und Ziele des Obst- und Gartenbauvereins Kasbach interessiert und den Kontakt suchen möchte, der wähle die Nummer des Vereinstelefons 0152/274 222 38 oder schreibe eine E-Mail an ogv-kasbach@gmx.de – Der Obst- und Gartenbauverein freut sich über ihr Interesse.