Archivierter Artikel vom 08.02.2019, 00:00 Uhr
Kreis Neuwied

Kurse und Seminare

Kreisvolkshochschule, Mehrgenerationenhaus und Co. bieten regelmäßig spannende Kurse, Seminare und Fortbildungen an.

Lesezeit: 5 Minuten
Kreisvolkshochschule, Mehrgenerationenhaus und Co. bieten regelmäßig spannende Kurse, Seminare und Fortbildungen an. Zücken Sie schon mal Ihren Terminkalender, auch für Sie ist sicher der eine oder andere interessante Termin dabei.
Kreisvolkshochschule, Mehrgenerationenhaus und Co. bieten regelmäßig spannende Kurse, Seminare und Fortbildungen an. Zücken Sie schon mal Ihren Terminkalender, auch für Sie ist sicher der eine oder andere interessante Termin dabei.
Foto: a_korn (stock.adobe.com)

Zücken Sie schon mal Ihren Terminkalender, auch für Sie ist sicher der eine oder andere interessante Termin dabei.

Kreisvolkshochschule Neuwied

W365 Zumba® Fitness unter freiem Himmel. Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger*innen und Interessierte, die ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen ruhigeren und schnellen Rhythmen bevorzugen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer Extremwetter) statt. Achten Sie daher bitte auf angemessene Kleidung. 4 x dienstags, 7. bis 28. Juli von 19.15 bis 20.15 Uhr. Marienschule, Marienstraße, 53547 Breitscheid, Nassen, Schulhof. Referentin: Nicole Sessenhausen, Zumba-Trainerin. Gebühr: 30 Euro. Anmeldung: Außenstelle Waldbreitbach, Telefon 02634/611 24.

R321 Sommertraining unter freiem Himmel. Mitzubringen sind, eine eigene Matte/Handtuch, geländegängige Schuhe, ggf. ein Getränk. Auf Wunsch auch ein Mund-/Nasenschutz. Bitte auch bei Bedarf vorher ein Anti-Zecken- bzw. Mückenspray benutzen, da wir auf einer Wiese trainieren. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer Extremwetter) statt. Achten Sie daher bitte auf angemessene Kleidung. 5x dienstags, 14. Juli bis 11. August von 20 bis 21 Uhr. Park unterhalb der Seniorenresidenz, Hardert. Treffpunkt: oberhalb der Altglascontainer. Referentin: Regine Heym, Übungsleiterin DOSB Sport in der Rehabilitation. Gebühr: 20 Euro. Anmeldung: Außenstelle Rengsdorf, Telefon 02634/611 13.

G357 Natur-Kosmetik-Workshop im Kräutergarten. Nach einem kurzweiligen Vortrag im Kräutergarten, stellen alle Teilnehmenden ihren eigenen Duftbalsam her. Bitte denken Sie an Sonnenschutz oder wetterfeste Kleidung und bringen Sie auch einen Mundschutz mit. Samstag, 18. Juli von 15 bis 18 Uhr. Treffpunkt: Naturschutzhütte des Westerwaldvereins, Wallauer Straße, Buchholz, Oberscheid. Referentin: Klaudia Hoffmann, Kräuterpädagogin. Gebühr: 23 Euro (zzgl. 5 Euro Materialkosten direkt an die Dozentin zu entrichten). Anmeldung: KreisVolkshochschule Neuwied, Telefon 02631/347 813.

D410 Italienisch lernen in 3 Stunden – D405 Spanisch lernen in 3 Stunden. Sprachenlernen im Schnellverfahren. Onlinekurse im Sommer. Da die Kursunterlagen Ihnen postalisch zugesendet werden, möchten wir Sie bitten, sich bis spätestens 20. Juli anzumelden. Der Kurs wird in der vhs.cloud stattfinden. Nach der Anmeldung erhalten Sie Informationen zu Registrierung und Kursbeitritt per Mail. Montag, 27. Juli von 18 bis 21 Uhr. Am eigenen PC. Referent: Klaus Bylitza, Sprachen-Coach. Gebühr: 55 Euro. Anmeldung: Außenstelle Dierdorf, Telefon 02689/291 14.

G306 Mit Alpakas zu innerem Gleichgewicht. Teilnahme ab 14 Jahren. Wenn Sie zur Ruhe kommen und den Alltag für einige Stunden vergessen möchten, sind Sie in diesem Kurs richtig. Bitte tragen Sie feste Schuhe, die auch etwas Schmutz vertragen können, und der Witterung angepasste Kleidung. Bei Unwetter und Starkregen wird der Kurs verschoben. WICHTIG: Die aktuellen Bestimmungen am Veranstaltungsort sehen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der gesamten Veranstaltung vor. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über etwaige Änderungen. Dienstag, 21. Juli von 15 bis 17 Uhr. Alpaka-Weide, Landwirtschaftsweg, Döttesfeld, Oberähren. Referentin: Katja van de Ven. Gebühr: 25 Euro. Anmeldung: KreisVolkshochschule Neuwied, Telefon 02631/347 813.

G220.1 Ukulele und Gesang. Open Air Crashkurs im Sommer. Gemeinsam singen verbindet. Und damit den Fingern auch nicht langweilig wird, gibt es dazu noch einen Ukulelencrashkurs, um die Lieder begleiten zu können. Bitte nach Möglichkeit einen Klappstuhl oder ähnliches mitbringen. Ukulelen können vom Dozenten gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die Toiletten nicht zugänglich sind. Mittwoch, 22. Juli von 15 bis 16.30 Uhr. Strandbad Asbach, Ecke Talstraße / Kreisel, Asbach. Gebühr: 15 Euro. Anmeldung: KreisVolkshochschule Neuwied, Telefon 02631/347 813.

G314 Familienwaldbad – gesunder Spaß für Groß und Klein. Lustige Übungen für alle Sinne sowie sanfte Bewegungsübungen aus dem Qi-Gong und Traumreisen unter Bäumen vermitteln Eltern und Kindern in einem insgesamt zweistündigen Walderlebnis die gesundheitsfördernde Wirkung des Waldes und Wissenswertes über das Ökosystem Wald. Die Veranstaltung dauert rund 2 Stunden inkl. einer kleinen, achtsamen Snackpause von 15 Minuten. Je teilnehmendes Kind muss mindestens eine volljährige Begleitperson teilnehmen. Die Aufsichtspflicht über die teilnehmenden Kinder obliegt der jeweiligen Betreuungsperson. Die Kinder sind mindestens 4 Jahre, maximal 12 Jahre alt. Wichtig: Mitzubringen sind der Witterung angepasste Kleidung, ggf. Sonnen-/Insektenschutzmittel, festes Schuhwerk und Verpflegung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer Extremwetter) statt. Freitag, 24. Juli von 17 bis 19 Uhr. Mammutbaum-Runde Jahrsfeld/Straßenhaus. Treffpunkt: Heideweg 24, 56587 Straßenhaus. Referent: Andreas Schwab, Natur-Resilienz-Trainer, Kursleiter Waldbaden – Achtsamkeit im Wald. Gebühr: 30 Euro für Erwachsene, Kinder nehmen kostenfrei teil. Anmeldung: KreisVolkshochschule Neuwied, Telefon 02631/347 813. Anmeldeschluss: 20. Juli.

L155 Neu! Mobbing – Nein danke! Selbstsicherheit und das eigene ICH stärken für Jugendliche von 12-16 Jahren. In diesem Outdoor-Ferienworkshop lernen Teenies bei der Gewaltpräventionspädagogin und Gewaltpräventionstrainerin Anja Borchers, was es bedeutet, nicht nur selbstbewusst zu wirken, sondern es auch zu sein. Sowohl theoretisch als auch praktisch werden Tipps und Übungen (natürlich mit entsprechendem Abstand) zur Selbstverteidigung geben. Bitte bequeme Sportkleidung und Getränke mitbringen. Bitte beachten Sie, dass die Schultoiletten nicht zugänglich sind. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer Extremwetter) statt. Achten Sie daher bitte auf angemessene Kleidung. Samstag, 25. Juli von 17 bis 18.30 Uhr. Schulhof der Alice-Salomon-Schule, Am Gestade 9, Linz. Referentin: Anja Borchers, Gewaltpräventionspädagogin. Gebühr: 25 Euro. Anmeldung: Außenstelle Linz, Telefon 02644/5601-11.

L153 Neu! Trau Dich! – Du bist stark! Das Selbstbewusstsein stärken für Kinder von 6-11 Jahren. In diesem Outdoor-Ferienworkshop lernen Kinder bei der Gewaltpräventionspädagogin und Gewaltpräventionstrainerin Anja Borchers, was es bedeutet, nicht nur selbstbewusst zu wirken, sondern es auch zu sein. Sowohl theoretisch als auch praktisch werden Tipps und Übungen (natürlich mit entsprechendem Abstand) zur Selbstverteidigung geben. Bitte bequeme Sportkleidung und Getränke mitbringen. Bitte beachten Sie, dass die Schultoiletten nicht zugänglich sind. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer Extremwetter) statt. Achten Sie daher bitte auf angemessene Kleidung. Samstag, 25. Juli von 15 bis 16.30 Uhr. Schulhof der Alice-Salomon-Schule, Am Gestade 9, Linz. Referentin: Anja Borchers, Gewaltpräventionspädagogin. Gebühr: 25 Euro. Anmeldung: Außenstelle Linz, Telefon 02644/5601-11.

G350 Neu! Ferien-Workshop Natur-Entspannung für Kinder und Jugendliche. 10-14 Jahre. Der Workshop findet draußen statt. Bitte bringt eine Isomatte, ein Kissen und ein Getränk mit und freut Euch auf einen erholsamen Nachmittag mit viel Spaß. Montag, 27. Juli von 16 bis 18 Uhr. Jugendzeltplatz Kirchwies im Pfaffenbachtal. Referentin: Anke Antoni, Therapeutin für mentales Training, Entspannungs- und Gesundheitslehre, Burnout-Coach, Leni Zeimentz, Therapeutin für mentales Training, Entspannungs- und Gesundheitslehre, Burnout-Coach. Gebühr: 19 Euro. Anmeldung: KreisVolkshochschule Neuwied, Telefon 02631/347 813.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung auf der Internetseite www.kvhs-neuwied.de.

Unkel

Sommeraktion – bewegt in den Tag. Mit 45 Minuten abwechslungsreicher Bewegung in den Tag starten. Bewegung hilft den Kreislauf in Schwung zu bringen, regelmäßige Bewegung am Morgen sorgt für einen tieferen und entspannteren Schlaf, der Stoffwechsel wird angeregt, Energie wird verbraucht, die sich der Körper aus Fetten und Kohlenhydraten zieht, Bewegung an der frischen Luft bedeutet eine gute Sauerstoffversorgung. Über die Haut werden Sonnenstrahlen aufgenommen, die für die Vitamin B-Versorgung wichtig sind, Hormone werden freigesetzt, die ein positive Wirkung haben. Durch morgendliche Bewegung kann man dem Stress im Alltag besser begegnen. Mit ein paar Tricks kann der „innere Schweinehund“ überwunden werden: Wecker zeitiger stellen – keine Hetze und Ruhe und Zeit für die Bewegung am Morgen; Sportsachen schon abends zurecht legen; im Anschluss ein gesundes und leckeres Frühstück, bestehend aus Vollkornbrot, Müsli, Obst, Joghurt. Dann bleiben auch die Heißhungerattacken aus. Montags von 7.15 bis 8 Uhr (wir treffen uns auch bei bedecktem Wetter) in Unkel, Natorampe (Im Pösten/Fritz Henkel Straße), Kosten: 5,50 Euro pro Einheit / 10er Karte 52 Euro.

Weitere Informationen unter www.in-motion-buchloh.de.