Archivierter Artikel vom 19.02.2019, 11:05 Uhr
Neuwied

GTRVN-Jugend kletterte im Kanditurm

Ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Winterprogramms der GTRVN-Jugend (Gymnasial-Turn-Ruder Verein Neuwied) ist ein Besuch im Andernacher Kanditurm.

Foto: GTRV Neuwied

Zwar mit kleiner Besetzung, aber dennoch hoch motiviert, erprobten sich die Nachwuchsruderer kürzlich im Klettersport. Die Teilnehmer setzten sich mit den unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auseinander, einige schafften es sogar, den Turm in seiner vollen Höhe von 21 Metern zu erklettern. Wer Respekt vor der Höhe hatte, versuchte sich an weniger hohen Kletterwänden. Für alle war es ein schönes Gemeinschaftserlebnis und eine willkommene Abwechslung zum wöchentlichen Hallentraining.