Sankt Katharinen

Grundschule Sankt Georg im Tischtennis-Fieber

Das Bild zeigt (unten links) Heinz-Ulrich Freytag, (darüber) Bernd Lehnard mit Kindern aus den Klassen 3 a und 3 b.
Das Bild zeigt (unten links) Heinz-Ulrich Freytag, (darüber) Bernd Lehnard mit Kindern aus den Klassen 3 a und 3 b. Foto: Grundschule Sankt Georg

Kürzlich hatten die Schüler der Grundschule Sankt Georg in Sankt Katharinen einen Sportunterricht der besonderen Art.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Bernd Lehnard und Heinz-Ulrich Freytag unterrichteten in diesem Zeitraum die Kinder zweimal wöchentlich in der hoch anspruchsvollen Kunst des Tischtennis. Lehnard, der bis August diesen Jahres am Martinus Gymnasium in Linz als Lehrer für Sport, Englisch und Evangelische Religion tätig war und schon seit einiger Zeit der Vorsitzende und Stellvertreter der Tischtennis-Abteilung der DJK-Sankt Katharinen ist, war es ein ganz besonderes Bedürfnis, den Grundschulkindern in einem zehnstündigen „Schnupperkurs“ das Tischtennisspiel etwas näher zu bringen.

Foto: Grundschule Sankt Georg

So erwarben eine ganze Reihe der Schüler im Rahmen dieser Unterrichtsreihe ihr Tischtennis-Sportabzeichen mit einem oder sogar mehreren Sternen. Am Ende des Schnupperkurses bekamen alle Kinder eine Urkunde, die sie stolz mit nach Hause nehmen durften. Die Jugendarbeit im Verein wird durch die Gemeinde Sankt Katharinens seit jeher stark unterstützt, so dass alle interessierten jungen Sportler jeden Mittwochnachmittag bei den Trainingszeiten der Bambinies kostenlos teilnehmen können.

Foto: Grundschule Sankt Georg

Der Tischtennisverein der DJK-Sankt Katharinen hat auf diese Weise wohl auch das ein oder andere junge Mitglied gewonnen. Das Lehrerkollegium der Grundschule bedankt sich bei Lehnard und Freytag für ihr Engagement und ihren sportlichen Einsatz.