Archivierter Artikel vom 23.07.2019, 11:14 Uhr
St. Katharinen

Grill- und Sommerfest war wieder ein voller Erfolg

Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen fanden auch in diesem Jahr viele Besucher den Weg zum „Hargartener Hügel“, wo kürzlich das über die Grenzen hinweg bekannte und beliebte Grill- und Sommerfest des VdK Ortsverbandes stattfand.

Lesezeit: 1 Minuten
Foto: VdK St. Katharinen

Begonnen wurde, wie in den Jahren zuvor, ab 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Bereits um die Mittagszeit konnte der Vorsitzende Karl Josef Rings viele Mitglieder, Freunde und Bekannte herzlich begrüßen. In seiner kurzen Ansprache dankte er allen Helfern für ihren Einsatz, ohne die eine solche Veranstaltung nicht gelingen kann. Bei fast einhundert Gästen bedarf es schon einer ausgezeichneten Organisation, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Rings freute sich sehr über die vielen „kleinen und großen Gäste“ und wünschte allen einen schönen Nachmittag.

Nach dem Sturm auf Gyros, Bratwürstchen und Pommes blieb genügend Zeit für das eine oder andere Schwätzchen, bevor um 14.30 Uhr das große Kuchen-Büfett eröffnet wurde. Die zahlreichen wunderschönen Kuchen und Torten, von den Vereinsfrauen mit viel Liebe selbst gebacken, fanden bei einer Tasse leckeren Kaffee hohen Zuspruch und einen reißenden Absatz. Gut gesättigt und mit kühlen Getränken bestens bedient waren alle rundum zufrieden.

Mit flotter Blasmusik sorgten Adi Krumscheid und von 15 bis 18 Uhr die „Adikrainer“, zur großen Freude aller, für die musikalische Unterhaltung.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie diese Blasmusikbesetzung es musikalisch bestens versteht, mit einem Repertoire der Spitzenklasse und guten Anmoderationen die vielen Gäste zu begeistern. So war es natürlich nicht verwunderlich, dass die Gäste bis in die späten Abendstunden ausharrten und dann gut gelaunt und beseelt den Heimweg antraten.

Wer gerne mitmachen will, kann sich bei den Vorstandsmitgliedern oder auf der Internetseite unter www.vdk.de/ov-sankt-katharinen informieren.