Archivierter Artikel vom 25.04.2018, 13:47 Uhr

Gemeindearbeiter auf die verschiedenen Gefahren im Arbeitsleben hingewiesen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach hat am 17. April eine Sicherheitsfachtagung in den Räumlichkeiten des Gemeinschaftshauses und des Bauhofes in Linkenbach veranstaltet.

Foto: Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach

Hierzu waren alle Gemeindearbeiter der einzelnen Ortsgemeinden eingeladen worden. An drei Stationen wurden die Arbeiter auf die verschiedenen Gefahren im Arbeitsleben hingewiesen. In diesem Rahmen wurde eine entsprechende Unterweisung an verschiedenen Arbeitsgeräten von Herrn Timo Runkel durchgeführt.

Für die Unfallkasse Rheinland-Pfalz referierte Peter Schnalke, der anhand von Unfallberichten aufzeigen konnte, welche Situationen ein besonderes Gefahrenpotenzial mit sich bringen. Um eben diesen Gefahren entgegenzuwirken, wurde durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit der Verbandsgemeinde Puderbach, Jens Mitzinger, das Augenmerk auf die persönliche Schutzausrüstung der Gemeindearbeiter gelegt.

Der Sicherheitsbeauftragte der Verbandgemeinde Puderbach, Benjamin Skupin, erläuterte den sicheren Umgang mit Feuerlöschern anhand eines Brandsimulators.