Archivierter Artikel vom 09.11.2018, 14:05 Uhr
Neuwied

Geländerverein besucht die „Destille Ewig Jung“

Für den 7. November waren die Mitglieder des Neuwieder Geländervereins zu einem Treffen in die „Destille Ewig Jung“ eingeladen.

Foto: Neuwieder Geländerverein

Dieser Einladung durch den Vorstand waren 24 Mitglieder gefolgt und wurden vom Vorsitzenden Klaus Lang herzlich begrüßt. Er verteilte Verzehrbons, wünschte der Gesellschaft vergnügliche Stunden bei guten Gesprächen und einen guten Appetit. Denn zu dem Umtrunk wurde noch ein Imbiss, warme Frikadelle mit Kartoffelsalat, gereicht.

Foto: Neuwieder Geländerverein

So waren schnell einige Stunden im Herzen der Neuwieder City verbracht. Die Teilnehmer waren sich einig, dass man diese Veranstaltung in den nächsten Jahren wiederholt werden sollte.

Foto: Neuwieder Geländerverein

Nähere Informationen zum Neuwieder Geländer-Verein, denn neue Mitglieder kann der Verein immer gebrauchen, gibt es beim ersten Vorsitzenden Klaus Lang, Telefon 02631/237 62.