Archivierter Artikel vom 14.05.2018, 10:41 Uhr
Erpel

FV Rot Weiss Erpel unternimmt eine tolle Betreuertour an Christi Himmelfahrt

14 Personen trafen sich gut gelaunt bei trockenem Wetter am Erpeler Sportlerheim. Die Tour ist ein Dank an diejenigen Personen, die das ganze Jahr ehrenamliche Arbeiten für den FV Erpel leisten.

Das Bild zeigt die Teilnehmer der Betreuertour in Kasbach an der Brauerei.
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Betreuertour in Kasbach an der Brauerei.
Foto: FV Rot Weiß Erpel 1919 e. V.

Von dort ging es dann über die Erpeler Ley zur Brauerei nach Kasbach, wo man eine Getränke Pause einlegte. Von dort ging es dann Linz und mit der Fähre nach Kripp. Hier war eine tolle Jausestation bei Bekannten eingerichtet, und es mangelte nicht an kulinarischen Genüssen.

Richtung Remagen ging es dann weiter zum dortigen Brauhaus an der Promenade. Hier wurde sich noch mal getränkemässig gestärkt. Mit der Nixe ging es dann zurück nach Erpel.

Nachdem man dann fast 16 Kilometer zurückgelegt hatte, fand die toll organisierte Tour beim Griechen in Erpel seinen Abschluss. Man saß noch lange zusammen, unterhielt sich über dies und jenes, über die erfolgreichen und gutlaufenden Seniorenmannschaften, ehe sich dann auch die letzten verbleibenden Personen auf den Heimweg machten.