Archivierter Artikel vom 13.04.2018, 13:07 Uhr
Puderbach

Friedrich-von-Bodelschwingh Realschule plus Puderbach nimmt an Raiffeisen-Projekt teil

Die Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurden vor Wochen eingeläutet, und auch die Schüler der Klasse 5c der Realschule plus Puderbach feiern mit.

Foto: Friedrich-von-Bodelschwingh Realschule plus Puderbach

„Friedrich Wilhelm Raiffeisen und der Namensgeber unserer Schule, Friedrich-von-Bodelschwingh, wären bestimmt gute Freunde geworden“, so einer der 5. Klässler.

In einem Erdkundeprojekt beschäftigen sich die 18 Schüler Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Sie erfuhren, wo Raiffeisen geboren wurde, lasen über die Lebensumstände seiner Zeit und hörten von seiner genossenschaftlichen Idee und den von ihm gegründeten Vereinen.

Um noch mehr über Raiffeisen zu erfahren, lud die Klassenlehrerin Frau Pees Josef Zolk, den stellvertretenden Vorsitzenden der Deutschen Friedrich Wilhelm Raiffeisen Gesellschaft, in die Schule ein. Während zwei Schulstunden referierte Herr Zolk über den Gründervater der Genossenschaften und beantwortete die Fragen der Schüler.

Ende April wird die Klasse 5c sich auf Tour durch das Raiffeisenland begeben und dabei gerne der Einladung von Herrn Zolk zum Besuch des Raiffeisenhauses in Flammersfeld folgen.