Archivierter Artikel vom 28.11.2019, 10:17 Uhr
Engers

Frauenpower beim TV Engers – Vier Übungsleiterlizenzen für vier starke Frauen

Beim TV Engers läuft es. Vier Übungsleiterinnen des Vereins haben erfolgreich die B- und C-Lizenzen beim Sportbund Rheinland bestanden.

Das Foto zeigt (von links): Helma Scherber, Birgit Brücker, Lydia Perne, Siglinde Arzdorf und Andrea Michels. Es fehlt Anne Gotthard.
Das Foto zeigt (von links): Helma Scherber, Birgit Brücker, Lydia Perne, Siglinde Arzdorf und Andrea Michels. Es fehlt Anne Gotthard.
Foto: TV Engers

Der Verein gratuliert Birgit Brücker, Lydia Perne, Andrea Michels und Anne Gotthard zu den bestandenen Prüfungen. Auch die beiden Abteilungsleiterinnen Helma Scherber und Siglinde Arzdorf – selbst Lizenzinhaberinnen – sind stolz auf diese Frauenpower. Birgit Brücker und Lydia Perne leiten beide jeweils mittwochs und donnerstags eine Gymnastikgruppe „Rebuilding“ – Bauch-Beine, Po – in der Turnhalle der Carl-Orff-Schule.

Andrea Michels gibt dienstags in der Heinrich-Haus-Halle Strong by Zumba, ein Programm, bei dem man auch mal ins Schwitzen kommt, und Anne Gotthard betreut in unserem Fitnessstudio individuell die Sportler.

„Wir sind mit unseren Übungsleitern in allen angebotenen Sportarten und Kursen jetzt noch besser aufgestellt,“ berichtet der erste Vorsitzende Herbert Melsbach. „Unseren Mitglieder bieten wir ein großes Spektrum an sportlichen Aktivitäten in hoher Qualität an. Mit insgesamt 14 lizenzierten Trainern kann sich das Angebot des TV Engers sehen lassen.“

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite www.tv-engers.de.