Archivierter Artikel vom 31.10.2019, 09:59 Uhr
Hausen/Wies

Fleißige Helfer säuberten Hausen/Wied

„Saubere Gemeinde“ so lautet die Aktion, die jedes Jahr im Herbst vom Vereinsring und der Ortsgemeinde Hausen organisiert wird.

Foto: privat

Und so trafen sich auch kürzlich wieder zahlreiche Vertreter der Ortsvereine sowie weitere große und kleine freiwillige Helfer, um die Gemeinde von Müll und Unrat zu befreien. Ausgerüstet mit Müllsäcken, Greifern, Handschuhen und Warnwesten starteten die eingeteilten Gruppen um 9 Uhr am Wiedtalbad. Gefunden wurden neben zahlreichen Flaschen und Verpackungen auch alte Skier, Autoreifen, Möbelstücke und die Innenverkleidung eines Autos.

Foto: privat

Das manche Menschen ihren Müll so achtlos und verantwortungslos in unserer schönen Natur entsorgen, ist einfach unglaublich. Daher ein ganz herzliches „Dankeschön“ an alle Erwachsenen und Kinder, die ihre Freizeit geopfert haben und sich zum Wohl der Umwelt an der Aktion beteiligt haben. Sie alle haben dazu beigetragen, dass die Gemeinde Hausen noch ein bisschen schöner und lebenswerter geworden ist.

Zum Abschluss lud die Ortsgemeinde alle Teilnehmer zum Mittagessen ins Restaurant Engelsburg ein. Die nächste Aktion „Saubere Gemeinde“ findet am 10. Oktober 2020 statt.